Schlagwort-Archive: Kochzubehör

Grießbrei wie bei Mamma

wpid-wp-1420236931241.jpeg

Ihr kennt das sicher… diese Kindheitserinnerungen bei bestimmten Gerichten. Bei mir ist das so bei Grießbrei. Er liegt warm und weich im Bauch und macht einem ganz kuschelig ums Herz. Bei uns gab es den Grießbrei eigentlich immer am Abend… da schmeckt er einfach am Besten. Das mag jetzt verrückt klingen, aber der Grießbrei braucht eine gewisse Atmosphäre damit er so schmeckt wie er auch schmecken soll. Jetzt habe ich lange um den heißen Brei herum geredet. 😉 Wie macht ihr denn Euren Grießbrei?

Eigentlich poste ich das „Rezept“ ja eh nur, weil ich ganz stolz mein neues Besteck, passend zu meinem Geschirr präsentieren wollte. Ich habe es zu Weihnachten von meiner lieben Schwester geschenkt bekommen. Ach wie ist das herrlich schön. Da schmeckt einem gleich alles noch viel besser!

Für meinen Mamma-Grießbrei nehme ich:

Milch
Dinkel-Grieß
Eine Prise Salz
Eine Prise ger. Tonkabohne

Das Topping besteht aus Butterflocken und meiner Zauber-Süße (Brauner Zucker, Kakao, Zimt, Vanille)

Dazu gab es ein Schälchen Mandarinen aus der Dose….

Ich wünsche Euch einen schönen kuschligen Sonntag.

Eure Zaubermondin

Cooking Elements V & B

wpid-picsart_1411553223659.jpg  wpid-picsart_1411671424457.jpg

Tartes backen wird zu meiner absoluten Leidenschaft. Da wurde der Wunsch nach einer neuen, großen und flachen Form laut. So hab ich mich auf den Weg ins nächste Fachgeschäft gemacht.

Da stand ich nun, vor einer unzählig großen Auswahl an Formen, Materialien und und und…. bis mir die Kollektion „Cooking Elements“ von Villeroy & Boch ins Auge stach. Schneeweißes Porzellan, viele verschiedene Formen und Größen.

Die Fachverkäuferin lobte diese Produkte sehr und zählte mir die Vorteile auf. Der Preis brachte mich dazu, kurz darüber nachzudenken, aber ich ließ mich dann doch überzeugen und kaufte mir eine große runde „Servierplatte“. Diese Produkte sind hitzebeständig bis 260 Grad, mikrowellen- und spülmaschinenfest, tiefkühlgeeignet bis -30 Grad. Man kann Silikondeckel dazu kaufen, um die Speisen luftdicht zu verschließen. Das ist doch toll…. dazu kam, das mir gesagt wurde, dass die Speisen nicht einbrennen. Das war mir besonders wichtig. Und genau so war es auch.

Kuchen gebacken, Kuchen aufgegessen, Form kurz eingeweicht und in der Spülmaschine im Kurzwaschgang gewaschen. Alles sauber, keine Rückstände nichts…. ein Traum!

Auch beim Servieren ging die Tarte wunderbar leicht aus der Form. Ich bin vollends begeistert und wollte unbedingt meine Erfahrungen mit Euch teilen. Ich werde sicherlich das ein oder andere Teil aus meiner Küche mit diesen Produkten austauschen. Es gibt so viele schöne verschiedene Formen und Anwendungsmöglichkeiten.

Hier für Euch ein Link zur entsprechenden Homepage: http://www.villeroy-boch.de/shop/kollektionen/cooking-elements.html

Habt ihr auch schon Erfahrungen damit?

Eure Zaubermondin