Scharfes Kürbiscurry mit Zucchini – vegan

wpid-2015-10-31-17.52.22.jpg.jpeg

Hallo meine Lieben,

gestern an Halloween sollte es natürlich ein Kürbisrezept sein. Da Kürbisse nunmal sehr süß schmecken wollte ich das Ganze etwas verschärfen und habe mich für ein indisches Curry entschieden. Eine phantastische Kombi süß/scharf. Und auch farblich ein Highlight zum goldenen Herbst.

Wer es auch versuchen will braucht dazu:

500 Gramm Kürbis (ich hatte Hokaido)
1 große Zwiebel
1 EL frischer Ingwer gerieben
1 Zucchini
1 Dose Kokosmilch
1 EL Mandelmus weiß
Koriander, Chilly, Pfeffer, Salz, CurryPflanzenöl zum Braten

Als Beilage hatten wir Basmatireis.

Und so schnell wirds gezaubert:

Zwiebeln, Kürbis und Zucchini in mundgerechte Stücke Schneiden. Ingwer schälen und reiben. Zwiebel im Pflanzenöl kurz andünsten. Kürbis, Zucchini und Ingwer dazu geben und ebenfalls etwas anbraten. Mit Kokosmilch aufgießen und mit Salz, Pfeffer, Chilly und Currypulver scharf würzen. Etwa 15 min. leise köcheln lassen. Zum Schluß den Koriander dazu geben und mit 1 EL Mandelmus eindicken.

Laßt es Euch gut schmecken!

Eure Zaubermondin

Advertisements

Was sagt ihr dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s