Mediterranes Semmelknödelcarpaccio mit Bärlauchpesto

wpid-2015-04-15-09.12.13.jpg.jpeg

Hallo ihr Lieben!

Was war das gestern fein. Ich hatte noch ein paar alte Semmeln, Weißbrot und Brezen im Schrank. Frisches Gemüse habe ich immer da. Also hab ich mir diese Köstlichkeit hier überlegt.

Ich hatte auch einen spontanen lieben Gast an diesem Abend der ebenfalls begeistert war. Da freut man sich natürlich und ich möchte daher dieses tolle Rezept, welches wir lauwarm gegessen haben und das schon so nach Sommer geschmeckt hat, gerne mit Euch teilen.

Für den Knödelteig hatte ich:

260 Gramm geschnittenes Knödelbrot
250 ml warme Milch (oder Sojamilch)1 EL Butter (oder Pflanzenmargarine)
1 Schalotte
2 Eier (oder Eiersatzmittel)
Salz, Pfeffer, Majoran, Petersilie, Senf

Für das Gemüse:

frische Rispentomaten und Chillyflocken zum Garnieren
1 Zucchini
1 Aubergine
Olivenöl
Mediterane Kräuter

Natürlich kann man es auch ohne Pesto genießen oder ein anderes Pesto verwenden. Aber die Balsamicocreme darf auf keinen Fall fehlen! 😉

Und so wirds gezaubert:

Knödelbrot fein schneiden. Milch mit Butter erhitzen und über die geschnittenen Semmeln geben. Gut durchweichen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebeln klein schneiden und mit wenig Öl andünsten. Ebenfalls über die Semmeln geben. Würzen. Zum Schluß die Eier dazu geben und gut mit den Händen durch kneten. Dann nochmals ziehen lassen.

Da ich den Buttergeschmack so gerne mag, aber immer öfter auf Butter verzichten möchte, habe ich ein Pflanzliches Fett verwendet auf dem „mit tollem Butteraroma“ stand. 😉 Ordentlich Fett in die Pfanne geben. Knödelteig zu mehreren Würsten formen (wir wollen ja später schöne Scheiben davon abschneiden) und in dem Fett knusprig ausbacken.

Zeitgleich die Zucchini und die Aubergine in Scheiben schneiden und mit mediteranen Gewürzen und Olivenöl braten.

Gebratene Semmelknödel in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse auf einen Teller anrichten. Chillyflocken darüber streuen. Mit frischen Tomaten garnieren. Zum Schluß das Bärlauchpesto auftropfen und Balsamicocreme darüber geben.

Fertig!

Lasst es Euch gut schmecken und genießt noch diesen wunderbaren ersten Frühsommertag!

Eure Zaubermondin

Mit diesem Rezept habe ich bei diesem „Bloggerevent“ teilgenommen:

Advertisements

3 Gedanken zu “Mediterranes Semmelknödelcarpaccio mit Bärlauchpesto

Was sagt ihr dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s