Mango-Chia Dessert mit Kokos-Knusperflocken

DSCN2574

Nach endlosem Schnee- und Eiswetter schien heute so schön die Sonne. So bekam ich richtig Lust auf etwas frisch-fruchtiges. Ich hatte noch einen Mango-Maracuja-Nektar im Vorratsschrank und eine reife Mango in der Küche, dies inspirierte mich zu dieser Dessert Idee, die wirklich super schnell gezaubert ist. Es schmeckte köstlich und brachte auch ein bisschen vom Sonnenschein in meine Küche und in die Dessertgläser 😉 Und ganz nebenbei ist diese Nascherei auch noch super gesund durch die wertvollen Chia Samen.

Sicherlich ist dieses Dessert eine tolle Nachspeise für jedes Asia-Menü.

Ihr braucht dazu:
6 geh. EL Chia Samen
500 ml Mango-Maracuja-Nektar
1 Prise Vanillepulver
1 reife Mango
Kokosblüten-Sirup (nach Geschmack)
1 EL Butter, brauner Zucker, Kokosflocken
Bei mir hat die Menge für 4 große Gläser gereicht, die aber dann richtig gut gefüllt waren. Sicherlich reicht es als Menü-Nachspeise auch für 6 Personen wenn ihr kleinere Gläser nehmt.

Und so schnell wirds gezaubert:
Chia-Samen, Nektar und Vanille gut verrühren und in einer Schüssel für ca. 1 – 2 Std. im Kühlschrank quellen lassen. Zwischendurch einmal umrühren, damit die Samen besser aufquellen.
Frische Mango schälen und in kleine Stücke schneiden.
Butter, Zucker in der Pfanne schmelzen und Kokosflocken unterrühren. Anrösten vom Herd nehmen und auskühlen lassen (erst dann werden sie knusprig).
Nach der Quellzeit den Chia-Pudding in Gläser füllen. Ich muss an dieser Stelle zugeben, dass es nicht wirklich lecker aussieht, diese Masse sieht farblich aus wie Froschlaich – aber lasst Euch bitte davon nicht beirren *kicher*. Geschnittene Mangostücke darauf garnieren. Nach Geschmack mit dem Kokosblütensirup süßen (ich nahm nur sehr wenig, da die Mango schön reif und süß war und der Saft ja auch). Mit den knusprigen Kokosflocken garnieren. Fertig!

Ihr Naschkatzen, lasst es Euch gut schmecken!

Eure Zaubermondin

Advertisements

3 Gedanken zu “Mango-Chia Dessert mit Kokos-Knusperflocken

Was sagt ihr dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s