Süßkartoffel Tarte

Süßkartoffeltarte

Nomnomnomnomnom….. lekka lekka… diese Tarte war wirklich vorzüglich und der frische Endiviensalat dazu genau das passende Gegenstück zur doch recht süßlichen Tarte (obwohl ich wirklich viel Chilli drin hatte). Ich habe sie heute in einer Eckigen Form gebacken (wer sich über die Form des Stückes wundern sollte…) 🙂

Wer es versuchen will braucht dazu:

Teig:
200 Gramm Mehl
100 Gramm Butter
1 Prise Salz
1 Ei

Belag:
ca. 600 Gramm Süßkartoffeln
1 große Zwiebel
200 Gramm Creme Fraiche
3 Eier
1 TL Thymian
Salz, Pfeffer, Chilli, Muskat

Und so wirds gezaubert:
Mehl, Butter in Stücke geschnitten, Salz und das Ei rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Ausrollen und in die gefettete Tarteform einlegen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen. Im Kühlschrank für ca. 30 min. kalt stellen.
Süßkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel halbieren und in hauchdünne Scheiben schneiden. Beides mit etwas Öl in einer Pfanne ca. 5 min. andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Chilli und Thymian würzen.

Boden im 200 Grad heißen Ofen (Ober/Unterhitze) 15 min. blindbacken. In der Zwischenzeit Creme Fraiche und Eier mit Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen.

Vorgebackenen Boden mit den Süßkartoffeln und Zwiebeln belegen, Eierguss darüber gießen und ca. 30 min. weiterbacken.

Lasst es Euch gut schmecken!

Eure Zaubermondin

Advertisements

5 Gedanken zu “Süßkartoffel Tarte

Was sagt ihr dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s