Pilzgefüllte Kartoffelrolle auf Blattspinat

wpid-picsart_1414153527466.jpg

Gleich zu Anfang muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich heute einen fertigen Kartoffelknödelteig zum Kochen verwendet habe. Mir fehlte wieder mal die Zeit und die gekochten Kartoffeln vom Vortag 😉 Normalerweise mag ich solche Fertigprodukte nicht, aber ich muss sagen, so schlecht war es dann doch nicht… sicher, es schmeckt besser mit selbst gemachtem Teig. Dafür war der Spinat frisch vom Feld und heute auf dem Wochenmarkt beim Bauern gekauft 🙂

Dieses leckere und sehr deftige Herbst-Rezept habe ich von einer Freundin, welches ich dann wieder geringfügig abgewandelt habe. Beim Anrichten ist mir leider das erste Stück etwas zerfallen, ein zweites Foto wollte ich nicht machen *kicher*, der Hunger war zu groß….

Wer es einmal probieren möchte, braucht dazu:

Für die Kartoffelrolle:
Kartoffelknödelteig (ich habe 750 Gramm fertigen Teig verwendet)

Füllung:
ca. 350 Gramm frische Champignons
2 Zwiebeln
Kleines Stück Petersilienwurzel
Petersilie, Salz, Pfeffer

Zum Backen:
200 ml Sahne
Butterflocken
Chilly, Salz, Pfeffer

Spinatbeilage:
Blattspinat, 2 Schalotten, Salz, Pfeffer

wpid-picsart_1414154237343.jpg

Und so wird es gezaubert:
Zwiebeln, Petersilienwurzel und Champignons klein Schneiden. Zwiebeln in einer Pfanne mit wenig Fett andünsten, Champignons dazu geben und gar braten. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen. Abkühlen lassen.

Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Kartoffelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und abgekühlte Pilzmasse aufstreichen und zügig zusammen rollen. In eine gefettete Auflaufform legen und mit 200 ml Sahne übergießen. Teigrolle mit Butterflocken belegen, mit Chillyflocken berieseln und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 55 Minuten goldbraun backen. Ich habe die letzten 5 Minuten den Grill dazu geschaltet da unser Ofen nicht mehr so viel Power hat.

In der Zwischenzeit Spinat putzen und waschen. Schalotten klein schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl die Schalotten andünsten, dann den Spinat dazu geben und auf gewünschte Konsistenz auf kleiner Flamme garen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Ich habe von der reduzierten Sahne (die von der Kartoffelrolle) zum Schluß noch etwas zum Spinat gegeben. Fertig!

Morgen gibt es das Ganze nochmals in der Pfanne gebraten mit frischem Salat! Das sieht dann so aus und schmeckt auch sehr lecker (wenn nicht sogar besser weil mans schön knusprig braten kann):

wpid-20141025_141240-1.jpg

Lasst es Euch schmecken!

Eure Zaubermondin

Advertisements

Ein Gedanke zu “Pilzgefüllte Kartoffelrolle auf Blattspinat

Was sagt ihr dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s