Käsespätzle mit Rote-Bete-Apfelsalat

wpid-picsart_1413804083204.jpg

Gestern Abend gab es Spätzle und Gefüllte Champignons. Eine tolle Kombination wie ich festtellen musste. Ich habe gleich mehr Spätzle gemacht, weil das immer so ne Sauerei ist und ich die ungern mache aber sehr gern esse 🙂

Es war noch eine ganze Pfanne übrig, daher gab es heute meine geliebten „Kasspatzn“. Dazu einen tollen Rote-Bete-Apfelsalat mit Meerrettich-Frischkäse-Dressing. Ich habe immer ein paar gekochte Rote Bete im Kühlschrank. Die findet ihr eingeschweißt in der Gemüseabteilung. Ich finde, man kann sie gut essen und hat sie schnell bei der Hand.

Nun aber ran ans Werk 🙂

Für die Spätzle braucht ihr:
Teig:
500 Gramm (Spätzle)-Mehl
220 ml lauwarmes Wasser
5 Eier
1 TL Salz

Alle Zutaten mit einem Kochlöffel (mit Loch am besten) so lange schlagen bis Luftblasen entstehen. Dann 10 Minuten ruhen lassen. Nach der Ruhezeit erneut schlagen. Der Teig ist perfekt, wenn er  beim Hochziehen nicht mehr reißt. Spätzle je nach Küchengerät herstellen (kochen) und in einer Pfanne warm halten (ich schmelze/erwärme Butter und Öl in der Pfanne zu gleichen Teilen).

Für die Pfanne:
2 Zwiebeln
Butter, Öl
Schmand
150 Gramm Bergkäse (oder anderen würzigen Käse) gerieben
Salz, Pfeffer, Petersilie

Zwiebeln in Ringe schneiden und in einer extra Pfanne rösten. Wenn alle Spätzle in der Pfanne sind, Hitze erhöhen. Schmand und etwas Wasser dazu geben bis eine cremige Konsistenz ergibt (so sind die Spätzle nicht so trocken, ich hatte heute leider nur noch zwei Löffel Schmand war mir zu wenig). Würzen mit Salz, Pfeffer und Petersilie. Etwas anbraten. Käse dazu geben und schmelzen lassen. Auf Teller anrichten und mit den gerösteten Zwiebeln garnieren. Ich habe sie heute untergemischt, da ich keine zweite Pfanne „anbatzen“ wollte 😉

wpid-picsart_1413803960752.jpg

Für den Salat braucht ihr:
3 Rote Bete
1 Apfel
1 kleine Zwiebel

Gekochte Rote Bete und Apfel in feine Stifte schneiden. Zwiebel in feine Würfel zerkleinern. Alle Zutanten miteinander vermengen und das Dressing als Topping beim Servieren über den Salat geben.

Dressing:
1/2 TL Meerrettich
3 EL Frischkäse
1 EL Essig
6 EL Gemüsebrühe (kalt)
1 TL Pflanzenöl
2 EL Zucker oder Honig
Salz, Pfeffer, Schnittlauch

Alle Zutaten für das Dressing am besten in einem Shaker gut durchschütteln.

Lasst es euch gut schmecken!

Eure Zaubermondin

Advertisements

2 Gedanken zu “Käsespätzle mit Rote-Bete-Apfelsalat

Was sagt ihr dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s