Schnelle Knusperwaffeln

wpid-img-20140718-wa0002.jpeg

Wie das duftet…. diese Waffeln sind wirklich das beste Rezept das ich kenne. Sie werden schön „knusprig“ beim Backen und sind nicht so süß. Man kann das Rezept leicht abwandeln. Ich menge gerne Tonka und Zimt bei so schmecken sie mir am Besten. 🙂

Das braucht ihr dafür:

250 Gramm Butter
180 Gramm Zucker
2 Päckchen Bourbon Vanille Zucker
2 Eier
1/2 Liter Mineralwasser
500 Gramm Mehl
1 Päckchen Backpulver

Und so wirds gezaubert:

Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Wasser dazu geben. Dann das Mehl mit dem Backpulver unterrühren. Wenn ich ehrlich bin mache ich das ganz ungalant mit einem Handmixer und rühre alle Zutaten damit zu einem glatten Teig. Hat bis jetzt immer gut funktioniert 😉

Da ich es selber nicht so süß mag, lasse ich den Puderzucker zum Servieren weg. Meine Mama bevorzugt die Waffeln mit Kirschen und Sahne. Mir ist das alles zu viel ich mag sie pur am Liebsten.

Lasst es Euch schmecken.

Eure Zaubermondin

Advertisements

Was sagt ihr dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s