Gebackener Kürbis

wpid-20140910_131640.jpg wpid-20131230_081557.jpg

Endlich ist er da – der Herbst. Und mit ihm viele tolle Sachen, wie zum Beispiel Kürbisse.

Hier in gebackener Form, ganz einfach und schnell zu machen. Und köstlich mit Dip und Salat als Hauptspeise oder auch toll als Beilage zu verwenden.

Scharf gewürzt finde ich ihn am Besten. Der Kontrast von süß und scharf mag ich sehr.

Ihr braucht dazu nur:

Hokaido Kürbis
Pflanzenöl
Gewürze nach Geschmack
(z.B. Pfeffer, Chilli, Salz, Paprika, Curry…)

Und so wirds gemacht:

Den Kürbis putzen, Kerne entfernen und in dünne Spalten schneiden.

Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Öl mit Gewürzen in einer Schale vermischen und die Kürbisspalten darin „baden“ lassen. Gut durchmischen. Dann die gewürzten Spalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im Ofen brutzeln lassen. Je nach Dicke der Spalten 25-30 min. Ich schalte in den letzten 5 Minuten den Grill dazu, dann wird der Kürbis aussen schön knusprig.

Als Dip nehme ich gerne einen Sauerrahm-Kräuter-Dip oder Avocado-Creme.

Lasst es Euch munden.

Eure Zaubermondin

Advertisements

Was sagt ihr dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s